Wir wünschen ein gesegnetes Fest des Teilens und der Freude!

Wir machen Weihnachtsurlaub von 20. Dezember bis 6. Jänner. Am 7. Jänner 2020 sind wir gerne wieder für Sie da!

arbeit plus Innovation Lab: Algorithmen und Big Data in der Sozialpolitik

18. Dezember 2019, 17:00SCHÖN & GUT, Preßgasse 28, 1040 Wien Das arbeit plus Innovation Lab ist ein offener Denk- und Experimentierraum rund um das Thema Arbeit. Unser Ziel ist es, Soziale Unternehmen mit arbeitsmarktpolitischen Akteur*innen zu vernetzen und durch die Förderung von organisationsübergreifender Zusammenarbeit, soziale Innovationen zum Blühen zu bringen.
[Weiterlesen]

arbeit plus Innovation Lab: Marie Jahoda: „Braucht der Mensch die Arbeit“

arbeit plus Innovation Lab:
Marie Jahoda: „Braucht der Mensch die Arbeit“

20. November 2019, 17:00
SCHÖN & GUT, Preßgasse 28, 1040 Wien
[Weiterlesen]

Bericht zum Pressegespräch: Die eigenen vier Wände dürfen kein Luxus werden!

Wohnen in NÖ: Herausforderungen und Lösungsansätze

Ausstellung „Unser Griff nach den Rohstoffen der Welt“

noch bis 2. Oktober 2019 im Haus des Lernens…
[Weiterlesen]

arbeit plus ist tief betroffen vom Tod des langjährigen Wegbegleiters Rudolf Hundstorfer

Rudi Hundstorfer bleibt als großer Sozialpolitiker und Unterstützer der aktiven Arbeitsmarktpolitik in Erinnerung.
[Weiterlesen]

Führen-Begleiten PLUS

Das erfolgreiche Lehrgangsformat entwickelt sich weiter…. und so können wir erstmals einen modularen Lehrgang anbieten, der auf die Bedürfnisse der Schlüsselarbeitskräfte unserer Mitgliedseinrichtungen in Beratung-Beschäftigung-Qualifizierung optimal eingehen kann!
[Weiterlesen]

Algorithmen und das AMS Arbeitsmarkt-Chancen-Modell

Zum Einsatz automatisierter Entscheidungs-und Profilingsysteme im arbeits-marktpolitischen Bereich. Eine Positionierung von arbeit plus.
[Weiterlesen]

Save the Dates: Innovation Labs im Herbst/ Winter 2019

Das arbeit plus Innovation Lab ist ein offener Denk- und Experimentierraum rund um das Thema Arbeit. Im Herbst/Winter 2019 beschäftigen wir uns mit dem Menschenrecht auf Arbeit, Marie Jahoda sowie Algorithmen & Big Data.
[Weiterlesen]

Älteren langzeitarbeitslosen Menschen weiterhin neue Perspektiven geben

Ende der Aktion 20.000: Arbeitsmarktexpertin Pühringer sieht Notwendigkeit für innovative Konzepte
[Weiterlesen]

#Diginclusion Hub: Digitale Transformation durch digitale Inklusion

Start des Social(i)Makers-Projektes #Diginclusion Hub mit Keynote von Joana Breidenbach über die Herausforderungen und Chancen digitaler Transformationen mit anschließendem World Café.
[Weiterlesen]

ESF-Newsletter Nr. 14 (Juni 2019)

…aktuelle Ereignisse rund um den Europäischen Sozialfonds in Niederösterreich
[Weiterlesen]

Ein spannender Tag für WUK bio.pflanzen Der „10.000 Chancen“ Job Day

Die Transitarbeitskräfte von WUK bio.pflanzen waren am 4. Juni beim Job Day in der Marx Halle.
[Weiterlesen]

Stellungnahme NÖ-Armutsnetzwerk betreffend NÖ Sozialhilfe-Ausführungsgesetz

Zum vorliegenden Entwurf des NÖ Sozialhilfe-Ausführungsgesetzes, welches am 13.6. im NÖ Landtag behandelt wird, nehmen wir wie folgt Stellung:
[Weiterlesen]

Urlaub plus

Kleiner Sommer-Guide für „Reisen plus mehr“ – Tipps für nachhaltige (Kurz-)urlaube in Wien, Nieder- und Oberösterreich!
[Weiterlesen]

Ausschreibung Vorbild Barrierefreiheit 2019

Land NÖ lädt ein an der Ausschreibung teilzunehmen
[Weiterlesen]

Karl Fakler: Es wird mit Kanonen auf Spatzen geschossen

Die neue Sozialhilfe-Regelung.
Niederösterreichs bekanntester Arbeitsmarktexperte, der erst im Vorjahr als Geschäftsführer des AMS NÖ in den Ruhestand getreten ist, gilt als einer ihrer größten Kritiker. Wir fragten ihn warum.
[Weiterlesen]

Was bringt die „Sozialhilfe neu“ ?

die Unterlagen von der Veranstaltung am 22. Mai 2019 zum Nachlesen…
[Weiterlesen]

Diözese St. Pölten: Papst-Leo-Preis vergeben

Der frühere langjährige Geschäftsführer des Arbeitsmarktservice (AMS) Niederösterreich, Karl Fakler, ist mit dem diesjährigen Papst-Leo-Preis für besondere Verdienste um die Katholische Soziallehre ausgezeichnet worden.
[Weiterlesen]

Dokumentation der Tagung „Digitalisation of Work“

vom 19. September 2018
[Weiterlesen]