ARGE QUASI erhält Zertifizierung für das Qualitätsmanagementsystems nach ISO 9001: 2015

Durch die ISO Zertifizierung wird die kontinuierliche Verbesserung der Unternehmensleistungen auf allen Ebenen sichergestellt.
[Weiterlesen]

NÖ Armutsnetzwerk lädt zum Pressefrühstück…

…folgender sozialer Unternehmen:
FH St. Pölten, Caritas Diözese St. Pölten, arbeit plus NÖ, Kath. Aktion der Diözese St. Pölten
[Weiterlesen]

arbeit plus- Stellungnahme zum Entwurf der neuen Sozialhilfe

Die bedarfsorientierte Mindestsicherung (BMS) ist das letzte soziale Sicherheitsnetz in Österreich. Mit dem neu vorgelegten Grundsatzgesetz zur Reform der Mindestsicherung, nunmehr wieder Sozialhilfe, werden immer mehr Hürden in den Bezug eingebaut. „Zwar begrüßen wir den Schritt einer bundesweit einheitlichen Mindestsicherung. Aber insgesamt konterkariert der aktuelle Entwurf der Regierung die eigentlichen Aufgaben einer Sozialhilfe: Das Ziel […]
[Weiterlesen]

Alte Schmiede wird zu „Schmiede – Zukunft und Arbeit“

neuer Standort: Industriestraße 1, 2100 Korneuburg

Frohe Weihnachten

„Das ist unmöglich!“, sagt die Angst.
„Zuviel Risiko!“, sagt die Erfahrung.
„Macht keinen Sinn!“, sagt der Zweifel.
„Versuchs!“, flüstert das Herz…
[Weiterlesen]

Wir sind umgezogen!!!

Seit 1. Dezember ist unser Büro bei GESA im Haus des Lernens. Unsere neue Adresse: Daniel Gran Straße 36, 3100 St. Pölten

Konferenz-Nachschau: Digitale Inklusion als integrales Ziel der Sozialwirtschaft

Im Rahmen der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft beschäftigte sich eine europäische Konferenz mit erfolgreichen Projekten und Ansätzen, um benachteiligten Menschen Teilhabe an der sozialen und digitalen (Arbeits-) Welt zu ermöglichen. Veranstaltet wurde sie von arbeit plus in Kooperation mit ENSIE und dem österreichischen Sozialministerium.
[Weiterlesen]

Adventveranstaltungen unserer Mitgliedsbetriebe

Auch heuer laden viele unserer Mitgliedsbetriebe wieder zu Adventmärkten ein…
[Weiterlesen]

Das Haus des Lernens auf P3tv

zum Beitrag
[Weiterlesen]

Stellungnahme zum Umgang mit Asylbewerber*innen…

des Department Soziales der Fachhochschule St. Pölten
[Weiterlesen]