Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen › weitere Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Mai 2017

Qualifizierung & Arbeitswelt 4.0: Trends und Herausforderungen

29. Mai, 14:00 - 17:00
OeAD Haus, Ebendorferstraße 7
Wien, 1010
+ Google Karte

Wie steht es um die Herausforderungen an Bildung bzw. Qualifizierung in Österreich vor dem Hintergrund einer rasch voranschreitenden Digitalisierung der Arbeits- und Berufswelt, was sind bisherige Erfahrungen, Erfolge sowie aktuelle und geplante Lösungsstrategien? Die diesjährige Kooperationsveranstaltung zwischen dem AMS Österreich und der OeAD-GmbH - Nationalagentur Erasmus+ Bildung rückt dieses Themenfeld in den Mittelpunkt, um diesen und weiteren Fragen auf den Grund zu gehen. Im Rahmen einer Nachmittagsveranstaltung liefern wir Ihnen zwei Key Notes und eine einschlägige Projektpräsentation, im Anschluss daran…

Erfahren Sie mehr »

Das schwierige Glück der Anderen

30. Mai, 19:00 - 21:00
Sargfabrik, Goldschlagstraße 169
Wien, 1140
+ Google Karte

Neid, Missgunst und Ressentiment Die KANT_INE denkt nach: Das philosophische Café Veranstaltungsreihe für alle, die gerne selber denken, philosophieren und diskutieren! Einladung

Erfahren Sie mehr »

WIENER ARBEITSMARKT DER ZUKUNFT

31. Mai
Ankersaal Brotfabrik Wien, Absberggasse 27
Wien, 1100
+ Google Karte

Entwicklungen & Chancen Aufgaben & Stellenwert der Sozialen Unternehmen   Einladung

Erfahren Sie mehr »

Tagung : Qualität ist kein Zufall – Praxisberichte zur Qualitätssicherung in Bildungsprozessen

31. Mai, 09:00 - 13:00
AK Wien, Plößlgasse 2
Wien, 1040 Österreich
+ Google Karte

Das Thema Qualität in der Erwachsenenbildung bzw. in Bildungsprozessen generell hat sich in den letzten Jahren zum Dauerbrenner entwickelt. Ist es auch in aller Munde, wird damit meist nur die Verpflichtung von Organisationen sich einer Zertifizierung (von ISO bis Ö-Cert) oder - im hochschulischen Bereich - Akkreditierung zu unterziehen, gemeint. Worüber weniger oft gesprochen wird, ist die Frage, wie man konkret die Qualität in Bildungsprozessen fördern und sicherstellen kann.

Erfahren Sie mehr »
Juni 2017

Umgang mit Widerstand und Frustration

7. Juni, 09:00 - 17:00
ÖIF Integrationszentrum Wien, Landstraßer Hauptstraße 26
Wien, 1030 Österreich
+ Google Karte

TrainerInnen und BeraterInnen sind in Ihrem Arbeitsalltag mit KursteilnehmerInnen konfrontiert, die sich häufig in einer schwierigen sozialen und psychischen Situation befinden und nicht immer freiwillig an einem Kurs teilnehmen. Dadurch kann es zu Kurssituationen kommen, die ein „normales“ Weiterarbeiten verunmöglichen. Widerstand gegen Übungen, destruktive Konfliktaustragung mit TrainerInnen oder anderen KursteilnehmerInnen, Rückzug und/oder mangelnde Mitarbeit im Training können die Folge sein. Solche Situationen können für TrainerInnen sehr fordernd sein.

Erfahren Sie mehr »

UN Konvention und Relevante Gesetze für Menschen mit Behinderung

8. Juni - 9. Juni
Jugend am Werk, Bahnhofgürtel 77/4. Stock
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Dieses Seminar verschafft einen Überblick über die aktuell gültigen Gesetzesmaterien und die Ansprüche auf sonstige Leistungen aus der Sozialgesetzgebung, auf die Menschen mit Behinderung Anspruch haben könnten. zur Einladung

Erfahren Sie mehr »

15. NPO-Tag zum Thema „Hilft Wissen? Faktenbasiertes Entscheiden in turbulenten Zeiten“

12. Juni, 13:00
Campus WU, Welthandelsplatz 1
Wien, 1020 Österreich
+ Google Karte

Wissenschaftliche Begleitungen sowie Evaluationen von Programmen oder Projekten prägen seit vielen Jahren Nonprofit Organisationen. Es werden Zahlen, Daten und Fakten erhoben, aufbereitet und Schlüsse daraus gezogen. Was passiert aber nach Abschluss einer Studie? Werden die Ergebnisse in den Organisationen weiter verwendet? Werden Empfehlungen umgesetzt? Wie gelingt es wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse im Arbeitsalltag effektiv einzusetzen? Warum funktioniert dies in manchen Organisationen besser als in anderen? Im Rahmen des 15. NPO-Tages beleuchten ExpertInnen aus Wissenschaft und Praxis die Ergebnisse sowie Verwendung aktueller…

Erfahren Sie mehr »

Zeichen setzen. Diskriminierungsschutz für gehörlose Personen.

13. Juni, 18:00
Haus des ÖGLB, Waldgasse 13
Wien, 1100
+ Google Karte

Podiumsdiskussion Gehörlose Personen sind nach dem Behindertengleichstellungsrecht vor Diskriminierung geschützt. Doch wie wirksam ist dieser Schutz? An diesem Abend wollen wir diskutieren, wie gehörlose Personen zu ihrem Recht kommen und wie die aktuelle gesetzliche Lage zum Schutz von Gehörlosen verbessert werden kann. mit Inputs von: Lukas Huber, ÖGLB Andrea Ludwig, Klagsverband Matthias Fenkart, equalizent Fragen und Beiträge aus dem Publikum sind willkommen! Einladung

Erfahren Sie mehr »

QualiTools – Methoden zur Qualitätssicherung in Training und Lehre

16. Juni
Integrationszentrum Wien, Landstraß er Hauptstraße 26
Wien, 1030 Österreich
+ Google Karte

„Mit Recht gegen Armut“

20. Juni, 09:00 - 16:00
AK NÖ, AK Platz 1
St. Pölten, 3100 Österreich
+ Google Karte

Zielgruppe: im Sozialbereich tätige Personen Inhalte: BMS neu-Änderungen und Möglichkeiten NÖ Mindestsicherungsgesetz/ Mindeststandardverordnung/ Verordnung zum Einsatz von Eigenmittel Wie kann ich als im Sozialbereich tätige Person überprüfen welche Leistungen meinem/ meiner KlientIn zustehen? Wieviel steht meinen KlientInnen bei einem Verlängerungsansuchen NEU zu? Welche Möglichkeiten habe ich, wenn die BMS falsch berechnet wurde? Einsatz von Rechtsmitteln in der Praxis, um Ansprüche von Betroffenen durchzusetzen Die ReferentInnen: Max Weh, Sozialreferent AK NÖ, Beate Wildthan, Sozialarbeiterin Einladung

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren