Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen › weitere Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

März 2017

ogsaTAGUNG 2017

27. März - 28. März
FH St. Pölten, St. Pölten, 3100 Österreich + Google Karte

Tagungstitel: Soziale Arbeit – Ansprüche: Wovon wir sprechen, wovon wir sprechen sollten und wovon bislang noch gar nicht die Rede war​

Erfahren Sie mehr »

NPO-Forum 2017: „Ziel- und Steuerungssysteme im Umbruch?“

29. März
Campus WU, Welthandelsplatz 1
Wien, 1020 Österreich
+ Google Karte

Wenn sich alles ändert, was ändert sich dann noch? Große Veränderungen im Umfeld (wie z.B. Digitalisierung oder verstärkte Migrationsbewegungen) haben in der Regel auch Auswirkungen auf die Ziel- und Steuerungssysteme von NPOs und der öffentlichen Verwaltung. Im Rahmen des diesjährigen NPO-Forums werden diese neuen Anforderungen und Veränderungen im Überblick thematisiert. Es erwarten Sie Vorträge von: Univ.-Prof. Dr. Michael Meyer, wissenschaftlicher Leiter des Kompetenzzentrums für Nonprofit Organisationen und Social Entrepreneurship der WU Dr. Christian Horak, Partner Contrast Ernst & Young Management…

Erfahren Sie mehr »

Gemeinsam (daran) arbeiten – Die Integration von MigrantInnen am Arbeitsmarkt und im Betrieb

29. März, 09:30 - 17:00
ÖGB Catamaran, Johann -Böhm -Platz 1
Wien, 1020
+ Google Karte

Nicht erst seit 2015 ist die Frage der Arbeitsmarktintegration von (Flucht-)MigrantInnen wirtschaftlich und gesellschaftlich bedeutend. In Zeiten globaler Migrationsbewegungen ist es erforderlich, sich grundsätzlich damit auseinanderzusetzen, wie MigrantInnen unterstützt werden können, rasch auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Denn dies ist eine wesentliche Voraussetzung, damit sie ein eigenständiges Leben in Österreich führen können und Potenziale nicht ungenutzt bleiben. Zugleich ist eine gelingende Arbeitsmarktintegration eine wichtige Grundlage für gutes Zusammenleben. Es können also beide Seiten mittel- und langfristig profitieren.

Erfahren Sie mehr »

Emotionen und Framing in Politik und Kampagnen

30. März - 31. März

zur Einladung

Erfahren Sie mehr »

Diskussionsveranstaltung von DAS BAND zum 10-Jahres-Jubiläum der Unterzeichnung der UN-Behindertenrechtskonvention

30. März, 10:00
Café Central, Herrengasse 14
Wien, 1010 Österreich
+ Google Karte

Am 30. März 2017 jährt sich die Unterzeichnung der UN-Behindertenrechtskonvention (CRPD / Convention on the Rights of Persons with Disabilities) durch den damaligen Sozialminister Herrn Dr. Erwin Buchinger bereits zum 10ten Mal. Dieses Datum möchten wir von DAS BAND – gemeinsam vielfältig gerne zum Anlass nehmen und bei einer Podiumsdiskussion mit prominenten Gästen über dazu Vorgenommenes, Erreichtes oder auch Versäumtes zu diskutieren und zu reflektieren. Gleichzeitig nehmen wir diesen Termin zum Anlass, um uns bei Dr. Erwin Buchinger für sein…

Erfahren Sie mehr »

UN-Individualbeschwerden. Handlungsanleitung für ein vernachlässigtes Rechtsinstrument.

31. März, 13:30
FH St. Pölten, St. Pölten, 3100 Österreich + Google Karte

Podiumsdiskussion mit Inputs von: Gerhard Fechter, Beschwerdeführer einer Individualbeschwerde nach der UN-BRK Erich Fenninger, Volkshilfe Volker Frey, Klagsverband, Lektor im Department Soziales FH St. Pölten Angelika Kartusch, Frauenrechtsexpertin Christine Rosenbach, Vorsitzende des NÖ Monitoringausschusses

Erfahren Sie mehr »
April 2017

Mit Recht gegen Armut (Krems)

4. April, 09:00 - 16:00
AK Krems, Wiener Straße 24
Krems an der Donau, 3500 Österreich
+ Google Karte

Zielgruppe: im Sozialbereich tätige Personen Inhalte: BMS neu-Änderungen und Möglichkeiten NÖ Mindestsicherungsgesetzes/ Mindeststandardverordnung/ Verordnung zum Einsatz von Eigenmittel Wie kann ich als im Sozialbereich tätige Person überprüfen welche Leistungen meinem/ meiner Klientin zustehen? Wieviel steht meinen Klienten bei einem Verlängerungsansuchen NEU zu? Welche Möglichkeiten habe ich, wenn die BMS falsch berechnet wurde? Einsatz von Rechtsmitteln in der Praxis, um Ansprüche von Betroffenen durchzusetzen Die ReferentInnen: Max Weh, Sozialreferent AK NÖ, Beate Wildthan, Sozialarbeiterin Anmeldung: Begrenzte TeilnehmerInnenzahl- Plätze werden nach Reihenfolge…

Erfahren Sie mehr »

Geldleistung – Sachleistung – keine Leistung

19. April, 18:00 - 20:00
FH St. Pölten, St. Pölten, 3100 Österreich + Google Karte

Ilse Arlt Lecture zum Thema Mindestsicherung

Erfahren Sie mehr »
Mai 2017

Mit Recht gegen Armut (Amstetten)

9. Mai, 09:00 - 16:00
AK Amstetten, Wiener Straße 55
Amstetten, 3300 Österreich
+ Google Karte

Zielgruppe: im Sozialbereich tätige Personen Inhalte: BMS neu-Änderungen und Möglichkeiten NÖ Mindestsicherungsgesetzes/ Mindeststandardverordnung/ Verordnung zum Einsatz von Eigenmittel Wie kann ich als im Sozialbereich tätige Person überprüfen welche Leistungen meinem/ meiner Klientin zustehen? Wieviel steht meinen Klienten bei einem Verlängerungsansuchen NEU zu? Welche Möglichkeiten habe ich, wenn die BMS falsch berechnet wurde? Einsatz von Rechtsmitteln in der Praxis, um Ansprüche von Betroffenen durchzusetzen Die ReferentInnen: Max Weh, Sozialreferent AK NÖ, Beate Wildthan, Sozialarbeiterin Anmeldung: Begrenzte TeilnehmerInnenzahl- Plätze werden nach Reihenfolge…

Erfahren Sie mehr »

Studienpräsentation „Befähigung durch Beratung – Begleitete Bewältigung beruflicher Umbruchsituationen“

22. Mai, 10:00 - 14:00
arbeit plus Österreich, Herklotzgasse 21/3
Wien, 1150 Österreich
+ Google Karte

mit der Autorin Kathrin Filipiak (Helex Institut, Deutschland) und anschließender Diskussion/Workshop zur Rolle und Organisation der arbeitsmarktpolitischen Beratungs- und Betreuungseinrichtungen im arbeit plus Netzwerk Anmeldungen bis spätestens 10. April an schifteh.hashemi@arbeitplus.at. Je nach Teilnehmendenzahl wird die Veranstaltung an einem externen Ort, aber jedenfalls in Wien, stattfinden. zur Studie

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren