Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Mit Recht gegen Armut“

20. Juni, 09:00 - 16:00

Zielgruppe: im Sozialbereich tätige Personen

Inhalte:
BMS neu-Änderungen und Möglichkeiten
NÖ Mindestsicherungsgesetz/ Mindeststandardverordnung/ Verordnung zum Einsatz von Eigenmittel
Wie kann ich als im Sozialbereich tätige Person überprüfen welche Leistungen meinem/ meiner KlientIn zustehen?
Wieviel steht meinen KlientInnen bei einem Verlängerungsansuchen NEU zu?
Welche Möglichkeiten habe ich, wenn die BMS falsch berechnet wurde?
Einsatz von Rechtsmitteln in der Praxis, um Ansprüche von Betroffenen durchzusetzen

Die ReferentInnen:
Max Weh, Sozialreferent AK NÖ, Beate Wildthan, Sozialarbeiterin

Einladung

Details

Datum:
20. Juni
Zeit:
09:00 - 16:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

AK NÖ
AK Platz 1
St. Pölten, 3100 Österreich
+ Google Karte

Veranstalter

AK NÖ
NÖ Armutsnetzwerk